KITA 02 K (P) 2017

Bewegungsraum - ein Kindertraum?

„ Das kann ich schon allein…Entwicklung braucht Bewegung“ Warum brauchen die Kleinsten heute Raum zur freien Bewegungsentfaltung mehr denn je?

Termin:

12.10.2017, 9.00 – 16.00 Uhr

Inhalte:

Die freie und ungestörte motorische Entwicklung von Kindern ist oftmals leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Zahlreiche Kinder weisen Probleme im Bereich Wahrnehmung und Bewegung auf, die sie in ihrer Gesamtentwicklung beeinträchtigen.

Gemeinsam wollen wir uns anschauen, welche Umstände dafür mitverantwortlich sein können und wie wir Kinder im Krippenbereich unterstützen können, eine gute und freie Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung zu erleben.

Themen :

  • die gesunde motorische Entwicklung des Kleinkindes (Theorie)
  • frühkindlicher Reflexe und ihre Bedeutung auf die motorische Entwicklung (Theorie)
  • welche "Hindernisse" liegen bei der Bewegungsentwicklung auf dem Weg
  • die Verantwortung von Spielzeugindustrie und Co. (Theorie)
  • Psychomotorische Angebote im Krippenbereich (Praxis in der Halle

Zielgruppe:
Pädagogische Mitarbeitende aus evangelischen Kindertageseinrichtungen

Leitung:
Sabine Frost, Physiotherapeutin und staatl. anerkannte Motopädagogin

Tagungsort:
Die „Bewegungswelt“ in der IBAF Fachschule für Motopädagogik, Süderdorfkamp 22, 24536 Neumünster

Kosten:
ab 18 Teilnehmende: 100 EUR | ab 15 Teilnehmende: 120 EUR | ab 12 Teilnehmende: 149 EUR

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
bis 12.09.2017

Koordination:
Maren Wulff; VEK; Tel.: 04331 / 593 - 171; vek-rendsburg@diakonie-sh.de




nach oben zurück