KITA 02 E-2 (G) 2017 (Zusatztermin)

Rolle und Haltung der Fachkräfte als Bildungs- und Entwicklungsbegleiter*innen

Eine Fortbildungsreihe zur Arbeit mit Kindern von null bis drei Jahren

Nach nunmehr vier Jahren Fortbildungsreihe „Fachkraft Frühkindliche Bildung“ wird dieses Format im Juni 2019 auslaufen. Bitte berücksichtigen Sie dieses bereits jetzt bei Ihrer Planung. Mehr dazu siehe unten.

Termin:

14.11.2017, 9.30–16.30 Uhr

Inhalte:

Was benötigen pädagogische Fachkräfte, um kompetente Entwicklungs- und Bildungsbegleitung bei Kleinstkindern zu leisten? Welche Themen sind dabei wichtig für die Arbeit mit Kindern von 0–3 Jahren? Welche Anforderungen stellen sich an die Persönlichkeit der pädagogischen Fachkräfte? Vor welchen Herausforderungen stehen wir daher als Pädagog*innen?

Wir müssen die Didaktik des Begleitens statt Lehrens beherrschen:

• Individuelle Unterstützung

• Individuelle Bildungspläne

Wir müssen Brücken bauen zwischen…

• ... den Bildungsinteressen des Kindes und Erziehungs- und Bildungszielen

• … den Lernwegen des Kindes und der fachlichen Didaktik.

Lassen Sie uns an diesem Tag gemeinsam auf unsere Rolle und Haltung im pädagogischen Alltag schauen und uns in einen guten Austausch begeben.

Achtung: Im Juni 2019 läuft diese Forbildungsreihe aus. Bis dahin bieten wir Ihnen unsere Fortbildungen in gewohnter Weise an, sodass Sie bis Sommer 2019 die Möglichkeit haben, an Grund- oder Zusatzmodulen teilzunehmen und „Stempel“ für das Zertifikat zu sammeln. Die Fortbildungsveranstaltungen sind einzeln buchbar und nach jeder Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Sollten Sie an dem Erreichen des Zertifikates „Fachkraft frühkindliche Bildung“ interessiert sein, planen Sie Ihre Teilnahme an 7 Grundmodulen oder alternativ an 5 Grundmodulen + 3 Zusatzmodulen bitte rechtzeitig.

Zielgruppe:
Pädagogische Mitarbeitende aus evangelischen Kindertageseinrichtungen

Leitung:
Meike Röckendorf, Referentin für Fortbildung und Inklusion, Fachberaterin, VEK

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Str. 6–8, 24768 Rendsburg

Kosten:
ab 18 Teilnehmende: 89 EUR | ab 15 Teilnehmende: 102 EUR | ab 12 Teilnehmende: 121 EUR

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
bis 13.10.2017

Koordination:
Maren Wulff; VEK; Tel.: 04331 / 593 - 171; vek-rendsbrug@diakonie-sh.de




nach oben zurück