Bibliolog

Bibliolog

Grundkurs mit Zertifikat

Termin:

07.11.2018; 9:30 - 18:30 Uhr

08.11.2018; 9:30 - 20:00 Uhr

26.11.2018; 9:30 - 18:00 Uhr

27.11.2018; 9:30 - 16:30 Uhr

Die Teilnahme an allen vier Tagen ist verbindlich.

Inhalte:

In einem Bibliolog wird die Bibel lebendig, indem sich die Teilnehmenden in verschiedene Rollen in einer biblischen Geschichte hineinversetzen und aus deren Perspektive denken und reden.

So wird der Bezug zum Leben heute erlebbar.

Es entsteht ein Dialog mit dem Text; „Leerstellen“ des Textes werden mit eigenen Erfahrungen gefüllt; Fragen, die die biblische Geschichte aufwirft, finden Antworten; neue Fragen werden wach. Im Raum der Texte wird gelacht, gestaunt, gezweifelt und geglaubt.

Der Bibliolog bietet Pastorinnen, Pastoren, Kitaleitungen und anderen pädagogischen Fachkräften vielseitige Möglichkeiten, biblische Geschichten von innen heraus zu erleben.

Gemeindegruppen, das Kita-Team, Jugendliche und Kinder können auf diese Weise spielerisch aktuelle und persönliche Zugänge zu biblischen Geschichten entdecken.

Der viertägige Kurs befähigt dazu, mit der Methode des Bibliologs zu arbeiten und Bibliologe anzuleiten.

Die Arbeitsweise und die Hintergründe des Bibliologs werden vermittelt, vor allem aber mit praktischen Übungen gearbeitet, die zu ersten eigenen Bibliologen hinführen.

Mit einem Zertifikat des Netzwerkes Bibliolog wird am Ende des Kurses die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt.

Die beiden Blöcke bilden einen zusammenhängenden Kurs von vier Tagen. Die Teilnahme an allen Tagen ist erforderlich.

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte, Pastor*innen und andere Interessierte

Leitung:
Maike Lauther-Pohl, Pastorin, Theologische Referentin für Religionspädagogik im VEK und Bibliolog-Trainerin
Stephan Pohl-Patalong, Pastor, Gemeindeberater und Bibliolog-Trainer

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Straße 6-8, 24768 Rendsburg

Kosten:
325 EUR Teilnehmende aus anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage) Wir bitten Sie, bei Bedarf selbst für eine Übernachtung zu sorgen, z.B. im Martinshaus www.tagungszentrum-martinshaus.de

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
bis 23.09.2018 - Bitte nur mit dem Anmeldeformular der VEK-Homepage

Teilnehmeranzahl:
max. 16

Koordination:
Maren Wulff; VEK; Tel.: 04331 / 593-171; vek-rendsburg@diakonie-sh.de




nach oben zurück