Risikoanalyse konkret

Termin:

08. Juni 2021

09.30 - 16.30 Uhr

Inhalte:

Die Entwicklung eines Schutzkonzepts bedeutet im ersten Schritt, die eigene Einrichtung aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Grenzverletzungen und Übergriffe entstehen in bestimmten Zusammenhängen, folgen bestimmten Motiven und haben verschiedene Entstehungsgeschichten.

Eine gute Risikoanalyse hilft, den Fokus im Schutzkonzept zu schärfen, ein täter*innenfeindliches Umfeld zu schaffen und alle zu sensibilisieren. Im Seminar werden dazu Methoden und Checklisten vorgestellt, die in Teams eingesetzt werden können und Impulse für das eigene Schutzkonzept der Einrichtung geben können.

 

Leitung:
Johanna Nolte, Fachberaterin VEK

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Straße 6-8, 24768 Rendsburg

Kosten:
97,- €

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
Bis 04. Mai 2021

Teilnehmeranzahl:
Max. 20

Koordination:
Maren Wulff
vek-rendsburg@diakonie-sh.de
0 43 31 / 593-169




nach oben zurück