Resilienzworkshop: Aus Zitronen Limonade machen

Termin:

06. Dezember 2022, 09.30 - 15.30 Uhr

Inhalte:

Resilienz ist ein Schlagwort, das fast schon inflationär verwendet wird. Dabei steckt darin eine enorme Kraft und Relevanz: die Frage, was uns als Menschen gesund hält und unsere Einrichtungen krisenfest macht, ist in dieser verrückten Welt eine der wichtigsten. Die erlebte Belastung in Organisation und Einzelnen ist enorm hoch. Resilienz als fachliches Konzept hilft zu verstehen und bietet konkrete Ansatzpunkte für die Arbeit auf allen Ebenen.

Was ist „Resilienz“? Was bedeutet sie auf organisationer, auf Team- und auf individueller Ebene? Was sind Schutz- und Risikofaktoren und hilfreiche Werkzeuge? Und was hat das Ganze mit Evangelisch zu tun?

Dazu möchten wir ins Gespräch mit Ihnen kommen. Mit Impulsen zu Definitionen und konkreten Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis ist der Workshoptag ein Auftakt zur Beschäftigung mit Resilienz.

Leitung:
Johanna Nolte und Franziska Schubert-Suffrian, Fachberatung VEK

Tagungsort:
Evangelisches Kitaforum, Lise-Meitner-Straße 6-8, 24768 Rendsburg

Kosten:
kostenfrei für VEK-Mitgliedseinrichtungen

Teilnehmende aus mitgliedschaftsähnlichen und anderen Einrichtungen zahlen einen höheren Teilnahmebeitrag (auf Anfrage)

Anmeldung:
Bis zum 08.11.2022

Teilnehmeranzahl:
max. 20

Koordination:
Maren Wulff
0 43 31 / 593-169
vek-wulff@diakonie-sh.de




nach oben zurück